Unser Leitbild

Was für uns wichtig ist und uns definiert

WER wir sind und WAS wir tun

ZeBuS e.V. ist ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zugelassener gemeinnütziger Kursträger für Deutsch als Fremd-/ Zweitsprache in Integrations- und Berufssprachkursen und ein Telc-lizensiertes Prüfungszentrum.

Neben der Vermittlung der deutschen Sprache, kultureller Vielfalt und Werte ist uns die gesellschaftliche Integration und die Schaffung von individuellen Perspektiven ein großes Anliegen. Wir verstehen uns als Wegbegleiter für unsere Teilnehmenden. Indem wir individuell beraten, die Selbstbefähigung stärken und über den eigentlichen Lernprozess hinausgehende Hilfestellung leisten, fördern wir ihre handlungsorientierten Alltagskompetenzen. Das schließt für uns auch eine über den Kurs hinausgehende soziale Begleitung durch unsere Mitarbeitenden und Lehrenden ein.

Zusätzlich zu unseren Angeboten als Sprachschule engagieren wir uns aktiv in der Stadtteilarbeit. Das Projekt „Die Solidarische Nachbarschaft im Richardkiez“ ermöglicht das Zusammenkommen von alteingesessen und neuzugewanderten Bewohner:innen. Diverse Kreativangebote für Kinder und Jugendliche, das „Social Singing“, das Sprachcafé, Nachbarschaftskochen sowie niedrigschwellige Sozialberatungen sind Projekte, mit denen wir vor allem für die vielen Familien in unserem Stadtbezirk eine verbesserte Lebensumwelt und die Chance zur gesellschaftlichen Teilhabe schaffen wollen.

Wir legen großen Wert auf eine gute Vernetzung und pflegen Kooperationen mit anderen Einrichtungen und Institutionen. Zudem sind wir auf regionaler und nationaler Ebene Mitglied verschiedener Organisationen und Netzwerke.

WIE wir die Gesellschaft BILDEN

Wir sind ein interkulturelles, von Frauen geführtes Team mit einem vielsprachigen Büro. Unser diverses Team bringt die verschiedensten Hintergründe, Lebens- und Berufserfahrungen mit.  Unsere Lehrenden verfügen über langjährige Erfahrungen im Unterrichten des Faches „Deutsch als Fremd-/ Zweitsprache“. Ein hohes Maß an Empathie, Hilfsbereitschaft sowie Engagement und Kreativität im Lehrprozess gehören ebenso zu unserem Qualitätsanspruch wie regelmäßige Schulungen und zusätzliche Qualifikationen unserer Lehrenden.

Wir legen großen Wert auf individuelle, auf die Vorkenntnisse der Lernenden abgestimmte und niveauentsprechende Kursangebote und eine Unterrichtsdurchführung, die der aktuellen Lernentwicklung entspricht.

Das Schaffen optimaler Lehr- und Lernbedingungen gehört zu unserem Qualitätsanspruch. Präsente und virtuelle Kursangebote in allen Lernstufen, digitale Coachings und Weiterbildungen für unsere Mitarbeitenden, eine hauseigene Lehrmittelsammlung, die Nutzung von Medien in virtuellen Klassenzimmern und die Bereitstellung moderner technischer Ausstattung sind für uns wesentliche Qualitätskriterien. Der Unterricht wird, ob digital oder in Präsenz, abwechslungsreich und dynamisch gestaltet. Wichtig ist uns die Freude am Lernen und Lehren.

Weitgefächerte Kurszeiten, digitale Kursangebote, eine optimale Ausstattung unserer Unterrichtsräume und für die Teilnehmenden kostenfreie Kinderbetreuung während der Kurszeiten schaffen eine positive, druckfreie Lernatmosphäre und tragen so zum Erreichen der individuellen Lernziele bei.

Wir reagieren flexibel, effizient und sensibel auf die von der Umwelt bedingten Veränderungen und begreifen uns als Teil der gesellschaftlichen Entwicklungen. Dies zeigt sich unter anderem durch die Verwendung diskriminierungsfreier Sprache.

Ein vorurteilsfreies Begegnen mit den Kursteilnehmenden auf Augenhöhe gehört zu unserem Selbstverständnis.

WELCHE ZIELE wir verfolgen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Person, die bei uns lernen möchte. Ziel ist es, unseren Kursteilnehmenden einen optimalen Lernprozess und ein alltägliches Navigieren in der Gesellschaft zu ermöglichen.

Gelungenes Lernen hat aus unserer Sicht stattgefunden, wenn die vorgegebenen beziehungsweise im Laufe des Lernprozesses vereinbarten oder die selbst gesetzten Ziele erreicht werden. Dazu zählen für uns auch die angestrebten Sprachzertifikate der Teilnehmenden. Wir sind mit unserer Lehrtätigkeit zufrieden, wenn es unseren Kursteilnehmenden gelingt, die erworbenen Sprachkenntnisse, medialen Kompetenzen und die herausgebildeten Fähigkeiten im Alltag so einzusetzen, dass persönliche und berufliche Ziele erreicht und individuelle Herausforderungen bewältigt werden können. Das Angebot umfasst möglichst vielfältige Facetten der Bildung, Beschäftigung und Beratung.

Unsere Angebote sollen die aktuellen Voraussetzungen des Ausbildungs- und Arbeitsmarkts erfüllen und unseren Teilnehmenden die bedarfsorientierte Teilhabe ermöglichen.

Im Idealfall entwickeln die Teilnehmenden die Kraft und Motivation, sich dem Prozess des lebenslangen Lernens zu öffnen. Wir unterstützen sie dabei, sich immer wieder neue Ziele für die Zukunft zu setzen, um dann selbstbewusst und konsequent auf diese Ziele hinzuarbeiten.

WOFÜR wir stehen

Wir begegnen allen Menschen respektvoll, offen und auf Augenhöhe, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Glaube, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.

Unser Handeln ist von dem Grundsatz geleitet, aus der Vielfalt und Verschiedenartigkeit des Einzelnen einen Nutzen für alle zu ziehen. Wir sind parteipolitisch unabhängig und zählen Chancengleichheit, Solidarität, Humanität, Diversität und Transparenz zu den Grundwerten, die den Rahmen unserer Bildungsarbeit bilden.

Bei der zukünftigen Ausgestaltung unseres Leistungsangebotes berücksichtigen wir neben den individuellen Lernbedürfnissen unserer Teilnehmenden auch deren zukünftige Teilhabe am Arbeits- und Ausbildungsmarkt als Schlüssel zur gelungenen Integration.