Anmeldung zu einem Integrationskurs

Wir beraten dich zu

  • unseren Integrationskursen auf dem Niveau A1-B1 sowie Alphabetisierung
  • Inhalt und Aufbau unserer verschiedenen Integrationskurse
  • Teilnahmevoraussetzungen und Rahmenbedingungen

Wer kann am Integrationskurs teilnehmen?

Personen, die kein oder nur wenig Deutsch sprechen und 

  • EU-Bürger sind oder
  • keine EU-Bürger sind und mindestens 12 Monate Aufenthalt haben oder
  • verpflichtet sind zur Teilnahme an einem Integrationskurs (meist von der Ausländerbehörde) oder
  • berechtigt sind zur Teilnahme an einem Integrationskurs (vom BAMF, dem Jobcenter oder der Ausländerbehörde) oder  
  • deutsche Staatsbürger ohne ausreichende Deutschkenntnisse 

Was brauche ich für die Anmeldung?

  • Pass/Ausweis 
  • soweit vorhanden: Zulassung zur Teilnahme an einem Integrationskurs (Berechtigung bzw. Verpflichtung) 
  • soweit vorhanden: Leistungsbescheid nach SGB II oder SGB XII 
  • eine aktuelle Meldebescheinigung 
  • die Geburtsurkunde und den Impfpass des Kindes, wenn du die Kinderbetreuung nutzen möchtest 

Voraussetzung zum Kurs ist eine Zulassung zur Teilnahme an einem Integrationskurs. Wenn du noch keine Berechtigung/Verpflichtung zur Teilnahme an einem Integrationskurs hast, unterstützen wir dich gerne bei der Antragstellung! Bei Nicht-EU-Bürgern benötigen wir zur Antragstellung dann einen Aufenthalt der mindestens noch 12 Monate gültig ist. 

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung zum Integrationskurs ist nur nach persönlicher Vorsprache bei ZeBuS e.V. in der Richardstr. 66, 12055 Berlin möglich. Bitte vereinbare telefonisch, per E-Mail oder über die Online-Terminvereinbarung auf unserer Webseite einen Termin!

Wir freuen uns auf dich! 

Der Einstufungstest

Vor der ersten Integrationskursteilnahme ist ein Einstufungstest zwingend erforderlich. Um dein Sprachniveau zu ermitteln und deine Vorkenntnisse einzustufen, führen wir mit dir ein ausführliches Gespräch und den Test durch. Bei Bedarf wird der Test auch z.B. nach einer langen Lernpause durchgeführt. So finden wir mit dir den für dich geeigneten Kurs oder Kursabschnitt.

Der Einstufungstest dauert ca. 30 Minuten, ist für dich kostenlos und findet meistens während der Kursanmeldung statt.

Der Integrationskurs, im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, richtet sich an zugewanderte Personen ohne grundlegende Deutschkenntnisse. ZeBuS e.V. bietet eine Vielzahl an Integrationskursen für die verschiedenen Zielgruppen an, die alle das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) anstreben. 

Die zunehmende Differenzierung unseres Angebotes, aber auch die Komplexität und kontinuierliche Neuanpassung der Rahmenbedingungen führen zu einem erweiterten und stetig wachsenden Beratungsbedarf. Wir bieten ihnen die Möglichkeit einer ausführlichen Erstberatung, die die persönliche Kursberatung und Kurseinstufung ergänzt.